Japanmatten Filtermatten

Japanmatten Filtermatten

Die Japanmatten sind die geläufigsten als auch die am meisten eingesetzten Filtermedien in einem Teich. Hierbei handelt es sich um ein Fasergerüst aus Polyester. Durch ihre grobporige Struktur bieten sie ausreichend Besiedlungsfläche für Bakterien und können das Teichwasser effektiv filtern. In den Poren können sich Sedimente ablagern, die sich mit Teichwasser sehr leicht rauswaschen lassen.

Vorteile der Japanmatten

Die Japanmatten haben durch ihre Struktur sehr viele Vorteile gegenüber anderen Filtermedien. Durch ihre gröbere Struktur können sich viele Bakterien ansiedeln. Durch die gröbere Struktur lassen sich die Matten besser reinigen als andere Medien und zudem verstopfen sie nicht. Das Teichwasser kann die Matten gut durchströmen. Insgesamt haben die Japanmatten eine lange Haltbarkeit.


 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)