Austernschalen – KH und pH immer in Ordnung

Austernschalen – KH und pH immer in Ordnung
Japanische Züchter nutzen seit Jahrzehnten die Vorteile dieses natürlichen Materials um die Karbonathärte (den KH-Wert) im Wasser anzuheben. Durch die Anhebung des KH-Wertes wird der pH-Wert stabilisiert und ein plötzlicher pH-Sturz vermieden. Die Austernschalen lösen sich langsam auf und geben nach und nach Calcium und Spurenelemente an das Wasser ab. Der Calciumgehalt der Austernschalen liegt bei mind. 38%. Geliefert werden die Austernschalen im praktischen Filtermedienbeutel, so dass sie direkt in den Filter oder Teich eingebracht werden können.
5 kg reichen für ca. 10 m³ Teichwasser. Dieses ist jedoch nur ein Richtwert. Der tatsächliche Bedarf hängt von der Wasserhärte des Teichwassers ab, welche von Teich zu Teich, bedingt durch Regen, Wasserwechsel, Pflanzenwuchs usw. sehr unterschiedlich ausfallen kann.

Die Formel ist eigentlich ganz einfach und simpel: Je mehr Koi sich auf wenig Wasser tummeln, und je mehr diese gefüttert werden, desto geringer ist der Karbonathärtewert des Ausgangswasser, desto größer ist die Gefahr eines so genannten Säuresturzes. Dabei passiert nichts anderes als dass der pH Wert des Wassers aufgrund der fehlenden Pufferkapazität durch die Karbonathärte so tief fällt, dass irgendwann die Koi sterben. Und glauben Sie uns, wenn wir Ihnen sagen, dass wir dies pro Jahr mindestens einmal von Kunden erfahren, dass dies passiert ist. Deshalb können wir jedem nur dringend anraten im Bio- oder Rieselfilter Austernschalen zu platzieren. So lange der pH Wert über pH 7 liegt, würden die Austernschalen einfach so im Filter liegen ohne dass sich dort viel tut. Beginnt der pH Wert allerdings unter 7 zu fallen, so lösen sich die Austernschalen langsam auf und liefern wertvolle, und für die Koi überlebensnotwendige, Karbonate an das Wasser. Allerdings ist der Prozess langsam und kontinuierlich und hilft nicht bei schnellen Ereignissen, wie einer Überdosis Salzsäure oder anderer Chemikalien. Aber für die Langzeitanwendung in gut besetzten Anlagen mit viel Futter empfehlen wir in jedem Fall eine Absicherung über Austernschalen. Planen Sie mit etwa 5 kg pro 10.000 Liter Teichvolumen. Bringen Sie die Austernschalen an einer gut belüfteten Stelle ein.
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)