Rota Tauchstrahler/UVC Anlagen/Ersatzlampen

Rota Tauchstrahler/UVC Anlagen/Ersatzlampen
UVC Geräte tragen durch die ausgehende ultraviolette Strahlung im Bereich C aktiv zu einem gesunden Gleichgewicht der Nährstoffe im Teichwasser bei. Der vermehrten Ausbreitung von Bakterien und Viren wird so die Basis entzogen, was sich auch positiv auf den gesamten Lebensraum der im Teich lebenden Fische und Pflanzen auswirkt. Unterschieden werden die Rota Tauchstrahler sowohl nach der Wattanzahl als auch zwischen normale UVC oder Amalgam. Auch zur Wasserentkeimung und Aufbereitung geeignet. Ideal auch für die Vorratsbehälter von Caravan,Wohnwagen,Wohnmobile,Camping sowie Brunnen geeignet.

Verhindern dass das (Schwimm)Teichwasser grün wird

Ein UV-C-Gerät ist die Lösung gegen grünes Teichwasser oder Poolwasser und sollte in keiner Anlage fehlen.

Wie funktioniert UV-C
Das Teichwasser wird von der Teichpumpe oder durch Schwerkraft an dem UV-C-Leuchte vorbeigeführt , wo es mit UV-C-Strahlung in Berührung kommt. Diese Strahlung greift die DNA-Struktur einzelliger Mikroorganismen wie Bakterien, Viren und Algen im Teich an. Diese verflocken dann und werden filterbar gemacht, dadurch werden diese aus dem Wasser mehr und mehr entfernt und können sich nicht mehr vermehren und verschwinden dadurch allmählich aus dem Teich. Das Ergebnis ist ein klarer, gesunder Teich oder Pool, ohne dass Chemikalien zugesetzt werden.
UV-C ist eine umweltfreundlich Technik, die die Instandhaltungsarbeiten von Teichen und Schwimmbädern stark reduziert. Es gibt verschiedene Arten von UV-C Geräten und Strahlungen.
Das weit verbreiteste ist die herkömmliche Art das Wasser durch ein geschlossenes Gehäuse an einem Leuchtmittel vorbei zu pumpen. Das ist natürlich nicht effizient da die Durchflussmenge begrenzt ist und die Leistung der Pumpe und somit die  Filterkapazität stak eingeschränkt wird.
Das kann durch eine Bypassfunktion geregelt werden was aber zu einem erhöhtem Installationsaufwand führt.
Deshalb hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr die Tauchstrahler / Tauch UVc durchgesetzt.
Hier wird die Einheit einfach in die erste oder letzte Kammer des Filters gelegt oder verschraubt. Es wird kein Leistungsverlust erzeugt da das Wasser in dem Behälter frei an dem Gerät vorbeifliessen kann.
Details finden Sie in der Produktbeschreibung der Rota Tauch UVC.

Was ist der Unterschied der normalen UVC zur Amalgam UVC ?

Der Wirkungsgrad der Lampen nimmt mit zunehmender Wassertemperatur ab, genau in der Jahreszeit wo die Algenblüte auftaucht. Das bedeutet die normale UVC verliert 50 % der Leistung ab 20 Grad Wassertemperatur.
Also benötigen Sie eine viel höher Leistung und somit Stromverbrauich.
Die Amalgamlampen haben diesen Effekt erst viel später da die Betriebstemperatur auch höher ist. Des Weiteren ist die Strahlungsintensität wesentlich höher. Es ist auch eine bessere Entkeimung vorhanden.