Aquaristik Filtermaterial

Aquaristik Filtermaterial
Filtermaterial sollte Schadstoff abbauenden Bakterien stets eine schnelle Ansiedlung ermöglichen. Mit den hochwertigen Produkten der Marke Tripond wie  Tripond Lava wird dies ermöglicht und gleichzeitig ist das Naturprodukt wie ein Pflanzensubstrat verwendbar. Darüber hinaus eignen sich auch Filterschwammmatten für Aquarium/Teich in unterschiedlichen Größen und Strukturen perfekt als Filtermaterial für künstlich geschaffene Teiche oder Aquarien.

 Schaumstoff

Grobporiger Schaumstoff ist ein in der Aquaristik sehr beliebtes Filtermaterial und lässt sich als mechanisches Filterelement verwenden. Das Material Polyurethan (PUR) besitzt sehr viele offene Poren und kann im luftbetriebenen Innenfilter oder im Filterbecken auch als „biologisches“ Filtermaterial eingesetzt werden.

Die Durchflussgeschwindigkeit bei diesem Medium muss klein sein und die Stärke der Schaumstoffplatten sollte 5 cm nicht überschreiten. Nur so ist gewährleistet, dass sich Schmutzpartikel, die sich im Inneren des Schaumstoffs angesammelt haben, nicht zur Verstopfung des Systems führen, weil sie sich gut herausspülen lassen. Die Verwendung einer Vorfilterstufe, wie z.B. Filterwatte, kann hier zur Erhöhung der Standzeit des Filters beitragen.

  Aufgabe der Filterschaumstoffe? 
Es gibt offen- und geschlossenporige Schaumstoffe. Die für Aquarienfilter verwendeten Schaumstoffmatten sind offenporig und ermöglichen durch das Porenlabyrinth die Ansiedlung von positiv wirkenden Bakterienkolonien für den biologischen Schadstoffabbau. Die Schaumstoffstruktur (offene Poren) bleibt auch nach längerer Benutzung erhalten und gewährleistet somit eine effiziente Sauerstoffzufuhr und Wasserumwälzung.

Die groben Schaumstoff-Filtermatten haben einen geringeren Strömungswiderstand und können auch für stärkere Pumpen verwendet werden, allerdings ist die bakteriell besiedelbare Oberfläche geringer als bei den feinen Schaumstoff-Filtermatten.

Schwimmendes Filtermedium mit Selbstreinigungseffekt.
Das BioActiv-Pad zeichnet sich aus, durch die veredelte, extrem große Besiedlungsflä- che und die schnelle Bakterienansiedlung bei geringsten Einsatzsmengen.
Die konkave Pad-Form sorgt für eine turbulente Bewegung im Wasser und garantiert
eine optimale und permanente Selbstreinigung von überflüssigem Bakterienmaterial. Hierdurch erhöhen sich die Stickstoff-Abbauraten (Ammonium / Ammoniak und Nitrit) auf dem BioActiv-Pad deutlich.

Bio Materialien mit hoher Oberfläche

BioActiv-Pads sind ausschließlich für den Einsatz im „moving bed“ - Verfahren* geeignet.

* Filterkammer in der sich das Filtermedium durch Strömung und/oder starker Belüftung frei bewegt und rotiert. 

 

10 Liter hochaktive Aktivkohle Carbon High Quality Filter Kohle, Filtermaterial Teich,Aquarium
NEU
Je nach Verschmutzungsgrad kann die Filterkohle bis zu 2-3 Monaten im Filter verbleiben und sollte dann spätestens ausgetauscht werden.
Als Ergebnis erhalten sie glasklares Wasser ohne Gelbstoffe Pelletgröße : ca 3 mm und so in den meisten Filtern problemlos einsetzbar 500g- 1000 g Aktivkohle (je nach Verschmutzung) pro 1000 Liter Teichwasser ist empfehlenswert.

 
  • die Pellets sind hochaktiv und absorbieren Schadstoffe

  • pH-neutral

  • wenn Sie Regenwasser in den Teich einspeisen ist eine dauerhafte Kohlefilterung notwendig

  • zum Binden von Medikamentenresten nach medizinischen Behandlungen der Teichfische

  • in Notfällen wenn z.B. Spritzmittel oder Düngemittel in den Teich geraten sind

  • zur Entfernung von Winterschlacke im Frühjahr

  • bei sehr hohem Fischbesatz

33,00 EUR
3,30 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Liter:
 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)